Diese Seite drucken

Aktuelles

Nov 17, 2017

Fachtagung



"Plötzlich allein - was nun?"

 

Fachtagung des LandFrauenverbandes Weser-Ems

Freitag, 17. November 2017, Beginn 14 – 18 Uhr

Stadthalle Cloppenburg


Liebe LandFrauen,


wer eine Partnerschaft eingeht, hat eine Entscheidung getroffen, die in den meisten Fällen gut überlegt ist. Oft sind die Rollen dabei klar definiert, beide Partner haben ihre Aufgaben: Erziehungs-, Familien- und Pflegezeiten oder die Mitarbeit im Familienbetrieb sind auch heute noch fest in weiblicher Hand.

Viele Frauen stellen deshalb ihre eigenen beruflichen Interessen in den Hintergrund. Teilzeit- und Minijobs sowie Unterbrechungen in der eigenen Erwerbsbiografie gehören in die Lebensrealität von Frauen. Für die Alterssicherung von Frauen sind diese Umstände katastrophal, denn das Alterssicherungssystem geht an den Lebensrealitäten von Frauen immer noch vorbei. Besonders hart trifft es Frauen, die getrennt leben, geschieden oder verwitwet sind. Sich beruflich wieder zu orientieren ist oft nicht einfach.Auch die Sorge, keine Unterstützung zu bekommen, kennen viele Frauen.

Ich möchte Sie deshalb herzlich einladen, sich zu informieren, wo „frau“ im Falle eines Falles Unterstützung bekommt, welche Möglichkeiten des beruflichen (Wieder-)Einstiegs es wo gibt und gemeinsam mit uns zu diskutieren, wo wir auch die Verantwortung der Politik sehen.
Nützliche Informationen sind immer die Basis für (Neu-)Orientierung und zielgerichtetes Handeln.

Agnes Witschen, Vorsitzende des LFV Weser-Ems

nähere Informationen


Vorherige Seite: Das neue Kochbuch
Nächste Seite: Termine